Fragen macht glücklich

Martin Hertig
Martin Hertig, 16. Dezember 2019

Einsamkeit ist ein grosses Problem der öffentlichen Gesundheit – Eine Studie zeigt sogar, dass Einsamkeit ähnliche Auswirkungen auf die Gesundheit hat wie Rauchen.

An der diesjährigen Bold Ideas Challenge konnte ich ein Team der KPT unterstützen, neue Wege zu finden, die soziale und emotionale Einsamkeit der Menschen einzudämmen und vorzubeugen.

Bestehende Kontakte vertiefen

Viele Wege führen zu mehr Verbundenheit. Einer davon ist es, seinem Gesprächspartner die richtigen Fragen zu stellen. Dazu gibt es bereits verschiedene Fragensets an denen wir uns bedienten. Wir testeten diese Fragen zunächst aneinander aus und waren beeindruckt von deren Wirksamkeit. Wir kannten uns vor der Challenge nicht und fühlten uns schnell nah. Hier eine Beispielfrage:

Stelle diese Frage jemandem in der Kaffeepause und du wirst eine interessante Antwort erhalten.

Die meisten dieser Fragen sind nicht ganz einfach in ein Gespräch einzubringen ohne eine aufwändige Einleitung. Deshalb testeten wir Möglichkeiten, wie diese Fragen niederschwellig eingesetzt werden können. Zunächst testeten wir an uns selbst und als wir von einem Format überzeugt waren im Rahmen eines User-Tests.

Zum Resultat vorerst nur soviel: Es entstand ein Pilotprojekt, das im nächsten Jahr starten wird. Sobald es anläuft erfahrt ihr hier mehr.

Vielen Dank Bold Ideas und KPT, dass ich bei dem inspirierenden Vorhaben dabei sein konnte!