Scribbles POC BLS

Kurz gesagt: Es hat wirklich Spass gemacht.

Daniel Ehrensperger
Daniel Ehrensperger, 9. Dezember 2014

Wir durften in Zusammenarbeit mit unserem Entwickler-Team einen Proof of Concept (PoC) für die BLS entwickeln. Das Ziel dieses PoC’s ist, zu überprüfen, ob der bestehende Streckenfahrplan für Lokführer auf Tablets migriert werden kann.

Neben der technischen Machbarkeit ging es auch darum, einen visuellen Eindruck der Applikation zu erhalten und die Benutzerführung für Touchscreens zu optimieren.

Diese Ziele haben wir, wie das untenstehende Kundenfeedback zeigt, auch erreicht.

Ich möchte gerne auch eine kurze Rückmeldung zu den UX-Kollegen (als Team) geben:
+ Professionelles und zugleich kollegiales Auftreten
+ Termine wurden eingehalten
+ Sehr gute Beratung. Kein Aufschwatzen von Lösungen, sondern aufmerksames Zuhören und darauf reagieren
+ Spannende Diskussionen

Kurz gesagt: Es hat wirklich Spass gemacht, zusammen mit ihnen, auf Papier etwas zu gestalten und entwickeln und ein gelungenes Ergebnis zu sehen 🙂

Roland Schwarzentrub, BLS

 

BLS_DIS_Dienstplan